Organisation

Unternehmen

Fokussierte Strategie für vielfältige Anwendungsbereiche

Polynts Hauptziele werden durch zielgerichtete Strategien erreicht.

Unsere Stärken sind:

Festigung des aktuellen Marktanteils und Expansion in Märkte mit zu erwartendem Wachstum, wie z.B. Asien und Osteuropa, durch Akquisition, Joint Venture und Investitionen.

Erhaltung des Wettbewerbsvorteils durch Forschung und Entwicklung, durch Kundennähe und Erweiterung des Produktportfolios.

Verbesserung der Arbeitsabläufe und Effektivität durch Optimierung der Standorte, Generierung der notwendigen Elektrizität für den Produktionsablauf und sorgfältige Beobachtung des internen Leistungsindikators.

Integriertes Geschäftsmodel

Das Unternehmen hat einen geschäftsintegrierenden Aufbau, da ein Großteil der benötigten Rohstoffe innerhalb der Gruppe genutzt und nur der restliche Anteil am Markt verkauft wird. Das ermöglicht die operativen Kosten zu reduzieren und eine hohe Unabhängigkeit von Drittlieferanten zu erhalten.
Das ermöglicht uns:

  • eine sorgfältige und fixierte Beobachtung der Produktqualität und deren Übereinstimmung mit nötigen Standards;
  • die Erhaltung eines effizienten Produktionsablaufes, durch ein breitgefächertes Angebot an kundenspezifischen Produkten;
  • eine hohe Sicherheit und Umweltschutz

 

Dieses Geschäftsmodel ist in vier Phasen eingeteilt:

 

Forschung und Entwicklung neue Produkte und Prozesse werden für jede Produktlinie in eigenen Laboratorien mit Hilfe von hochqualifiziertem Personal getestet;

Produktionsplanung basierend auf Verkaufsvorschauen und die dazugehörige Bereitstellung von Rohstoffen, durch fokussierte Just-in-Time-Verträge mit unseren Logistikpartnern;ù

Interner Produktionsprozess und Qualitätskontrolle der Rohstoffe und Endprodukte entsprechend den firmeneigenen technischen Spezifikationen;

Produktvertrieb durch eine eigene Verkaufsorganisation, Agenten und Händler. Unsere Kunden sind selten Endverbraucher, sondern B2B Kunden, welche die Produkte weiterverarbeiten bevor sie auf dem Markt angeboten werden. Sehr ausschlaggebend ist hierbei die vor- und nachgelagerte technische Unterstützung, die uns die nötigen Rückmeldungen unserer Kunden und ein besseres Verständnis des Marktbedarfes für die Entwicklung neuer Produkte liefern.

Forschung und Entwicklung

Innerhalb der eigenen Laboratorien verfolgt Polynt fortlaufende Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten, die vorrangig in zwei unterschiedliche Kategorien eingeteilt sind:

  • Produktbezogen: Erneuerung und Erweiterung des bestehenden Produktportfolios und dessen Anwendungstechnologie. Insbesondere zielt diese Vorgehensweise auf unsere Kundennähe und speziell auf Kundenwunsch/-bedarf entwickelten Produkte.
  • Produktionstechnologien: Einbringen von Rohstoffen ins Endprodukt. Diese Maßnahme beinhaltet eine theoretische Studie vor der praktischen Entwicklungstätigkeit. Die dadurch entwickelten Technologien werden intern genutzt, aber auch auf Lizenzbasis Dritten zur Verfügung gestellt.

Diese Vorgehensweise ist praktisch, die Produkt- und Prozesserneuerung ist fokussiert auf: speziellen Anforderungen eines jeden Kunden, von unseren R&D Managern gemeldeten Markttrends, Kostenoptimierung, Risikoreduzierung, Umweltsicherheit.

Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten werden durchgeführt in:

  • laboratorien bestimmt für spezifische Produktlinien, ausgestattet mit dem nötigen Zubehör/Ausrüstung für spezifische Bedürfnisse. Hauptbestreben eines jeden Labors ist es, das Portfolio seiner Produktlinie, mit Bereitstellung von Kundeninformationen, zu erweitern.

Die kontinuierliche Erforschung neuer Produkte und Technologien hat zum Erhalt von vielen Lizenzen und Markenrechten geführt. Über die Jahre hinweg hat das Unternehmen zahlreiche wissenschaftliche Projekte mit namhaften Universitäten, Italienischen und ausländischen Forschungsinstituten gestartet.

Unsere Laboratorien

Kontaktieren Sie Uns

Wir stehen Ihnen gerne für Auskünfte
und Angebote zur Verfügung.